Die Objekte meiner Begierde….

Hey Ihr Lieben,

ich will Euch nicht länger zappeln lassen, heute erzähle ich Euch das Erlebnis mit den Hühnern….. ich hole dafür mal ein bisschen aus :

Ihr wisst ja nun alle, dass wir umgezogen sind, ebenso habe ich Euch von meinen tollen Nachbarn erzählt und von der Frisiererei und meinem… nennen wir es mal….Durchbruch des Triebes…ja ich habe Euch versprochen, ich kläre Euch auf und das möchte ich nun machen.

Es hat eine Weile gedauert, bis ich merkte, nebenan, da gibt es einen Stall und darin befindet sich das Federvieh und was soll ich sagen…ich liebe alles Vieh was sich bewegt und von mir getrieben werden kann, ob es nun Hühner, Katzen oder Eichhörnchen sind, wählerisch bin ich da nicht, ich nehme sie alle! Hauptsache ich kann sie wild durch die Gegend scheuchen, kann ich nix für, das steckt in mir drin, da geht ein Schalter im Kopf um und ich muss es tun…einfach hinterher….ach ja, Enten find ich auch gut 😉

Nun entdeckte ich eines Tages durch den Zaun den Stall und ich war begeistert, direkt nebenan, gleichzeitig war ich auch mega frustriert, denn ….ich kam nicht dran, der blöde Zaun war dazwischen 🙁

Aber der Tag kam und Frauchen ging mit mir zu Anna rüber, Anna noch ganz sicher, das ist kein Problem, meine Hunde lassen die Hühner auch in Ruhe, wir machen das schon…..jaaaaaa…..Frauchen wusste es besser, die wusste schon das geht nicht gut…nun was soll ich sagen, sie kennt mich 😉

Wir sind dann gemeinsam, noch an der Leine, zu den Hühnern und die beiden setzten sich mit mir vor den Auslauf, Anna erklärte mir dann, das die Hühner Freunde sind und zur Familie gehören, hat mir auch erzählt wie sie heißen, war echt nett von ihr und klar, habe ich verstanden, dachte eigentlich nur, mach die dämliche Leine ab, dann kann ich den Freunden mal zeigen in welche Richtung sie zu laufen haben. Artig wie ich ja sein kann habe ich aber schön lieb und artig zugehört und gedacht…..ja ja ja , alles gut, alles verstanden….mach die dämliche Leine endlich ab !!!!!

Die Mädels funktionieren und die Leine wurde abgemacht …..YIPPPIIIIEEEE und ab geht die Maja…..los und um den Auslauf rum, Hühner treiben !!!! Irgendwo muss doch hier ein Eingang sein, verdammte Kiste, linksrum, rechtsrum,Scheiße wo ist der Eingang???

So aus weiter Ferne vernahm ich, das Frauchen mich ruft, ups, die kommt in meine Richtung…..neeee….vergiss es , ich bin im Modus Hüte-/Jagdhund, hab jetzt keine Zeit für Dich !!!!

Nun ja was soll ich sagen, irgendwann hatten die Mädels mich erwischt ….und….Oberhammer, es gab Ärger ….. HALLOOOO, wieso ?

Ich habe doch nix verbrochen, Leute jetzt mal ehrlich, ich habe lieb und artig vor dem Stall gesessen und zugehört und dann, ja dann war da nun einmal etwas in mir, das sagte, leg los, aber ist doch nix passiert !!!

Ehrlich , ich wollte die Viecher auch nicht essen…..wirklich nicht, versprochen, ich mag das nicht, alles was zappelt, das esse ich nicht! Ich wollte wirklich nur meine Arbeit erledigen, also genau das,  wofür ich übrigens da bin  !

Und hierzu möchte ich jetzt mal im Namen all meiner Kumpels auf vier Beinen etwas erklären :

Ihr lieben Menschen, ihr könnt doch nicht ernsthaft Hunde haben wollen, die zu einem ganz bestimmten Zweck gezüchtet worden, wie z.B in meinem Fall, zum Hüten und Euch dann wundern, wenn wir genau das machen, wozu ihr uns haben wolltet????

  • Merkt Ihr was ????…..ja? Fehler gefunden ?

Für die , die es noch nicht verstanden haben , also, ich stelle Euch nen schönen Ferrari vor die Tür, zeige ihn Euch jeden Tag, ja….Motor anmachen dürft ihr auch , hört Euch an, wie der klingt…..ja und dann, dann sag ich….fahren ? neeeee…..ist nicht, viel zu gefährlich, das gibt es nicht !

Anschauen: ja, aber fahren :nein!

Jetzt verstanden was ich meine ???

Tja und so geht es mir nun auch.

Frauchen die Blitzbirne ….wir machen jetzt Hühnertrainig……Leute ehrlich….nicht lustig!!!!

Wir gehen jeden Tag bei Hühnern vorbei, ich muss dann vor den Hühnern Sitz machen bis sie meint, ich will sie jetzt nicht mehr scheuchen und dann gehen wir vorbei.  Ich mache natürlich mit so gut ich eben kann, bin ja auch ein guter Hund und eine geduldig liebevolle Seele, aber ehrlich, ich würde ihr zu gerne den Ferrari auf den Hof stellen 😉

Wir machen das ja auch nur, damit ich die Anna , Stefan, Alissa, Sam und die Hühner besuchen kann, ohne die Hühner zu jagen.

Dann kam er der Tag, an dem wir drüben waren und Anna mir so schön das Fell gestutz hat….ja und der Moment, indem mein Trieb einfach mit mir durchging….

ich also runter vom Tisch und zack rum um den Auslauf !!!!

Dann hat mich Anna erwischt und was soll ich sagen…..die kann ja auch echt streng….ups….das hat mich aber verwirrt, zack, Trieb im Griff und artig wieder auf den Tisch….also das will  ich nun wirklich nicht, dass die Anna böse mit mir wird!

Also, ich verstehe es nach wie vor nicht warum es nicht erlaubt sein soll die Hühner zu jagen? Aber eines weiß ich ganz genau, ich mag meine Menschen und ich möchte nicht das sie sich ärgern.

Allerdings müssen sie eben auch damit leben, dass ich Triebe habe , die zu mir gehören und die ich auch ausleben können muss !

Ich habe da schon echt tolle Menschen erwischt, die verstehen das nämlich und Diana hat mir schon versprochen, wenn die blöde Brut-und Setzzeit zu Ende ist, dann darf ich wieder die Enten in den See treiben…..ich freu mich schon 🙂

Und dann bin ich bestimmt auch besser drauf und bereit dazu, die Hühner in Ruhe zu lassen 😉

Allerdings muss ich noch kurz anmerken, das mit den Katzen, das find ich echt gemein !!! Wir Hunde müssen immer an der Leine gehen und die blöden Viecher…. die laufen einfach so rum….ohne Leine ! Und ich….ich darf dann nicht mal hinterher ? Ganz ehrlich….fair geht anders, oder ?  Ich wäre da für eine Katzen-Leinen-Pflicht, gleiche Pflicht für alle sag ich nur 😉

Ich schick Euch ein liebes Wuff und sag bis bald

Eure Maja

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.